Dietmar Fischerlehner
261
page-template-default,page,page-id-261,bridge-core-1.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,qode_grid_1400,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Beziehungen stärken, Lösungen finden,
Ziele erreichen.

 

Systemische Beratung auf dem Fundament von 25 Jahren Unternehmenserfahrung. 

 

Ich bin als Berater, Coach, Trainer und Seminarleiter selbstständig tätig und begleite Unternehmen in der Organisationsentwicklung sowie bei der Bewältigung anspruchsvoller Aufgaben. Als systemischer Berater arbeite ich zudem mit Privatpersonen im beruflichen Kontext.

 

Die Basis für meine Arbeit bilden sowohl meine Kompetenzen in lösungsfokussierter und systemischer Beratung als auch meine beruflichen Erfahrungen, die ich in verschiedenen Managementpositionen sammeln durfte.

 

Meine Karriere begann als Entwicklungsingenieur für Satellitenkommunikation im Rahmen von Projekten für die europäische Raumfahrt. Die Fähigkeiten, die ich mir in meinem Studium der Elektrotechnik und als Entwickler angeeignet hatte, führten mich bald ins Management eines internationalen Konzerns, in dem ich diverse Führungspositionen innehatte. Als Leiter internationaler Projekte etablierte ich unter anderem ein Produktionswerk in Indien, führte als Director eine Produktionsabteilung und war als Director Engineering für die technische Leitung und den Support von Werken in Europa, Asien und Australien zuständig. Darüber hinaus war ich maßgeblich an der Einführung neuer Produktgenerationen im Bereich optischer Speichermedien in Europa beteiligt. Im Life Science-Bereich konnte ich meine Kenntnisse durch die Leitung des Bereiches Research and Development in einem international tätigen Unternehmen der Labor- und Medizintechnik ergänzen.

 

Die Führung meiner Mitarbeiter und die jahrelangen Erfahrungen im Bereich der Organisationsentwicklung schärften meinen Blick dafür, wie zentral die Arbeit mit den Menschen und ihren Beziehungen in einer Organisation zum Betriebsklima, zur leistungsfähigen Teamarbeit und damit zum Unternehmenserfolg beiträgt. Dieser Aspekt führte konsequenterweise dazu, dass ich meine beruflichen Expertisen durch fundierte Ausbildungen in den Bereichen Organisationsentwicklung, Lösungsfokussierung und systemische Beratung komplettierte. 

Beruflicher Background auf einen Blick

 

Führungskraft in Leitungsfunktionen:

Abteilungsleiter R&D

Director Engineering

Abteilungsleiter Produktion

 

Managementfunktionen:

Mitglied des Management Boards

Prokurist

Mitglied HR Beirat

 

Projektleitung:

Leitung internationaler Projekte in Europa und Asien

Launch neuer Produkte global

Six Sigma Projektleiter

 

Expertise:

Organisationsentwicklung, Führung

Strategie und Wertearbeit

Innovation und Produktentwicklung

Produktion, Prozessoptimierung, Automatisierung und Digitalisierung

Internationale Projekte und Projektmanagement

Aufbau von Netzwerken, Kooperationen mit Industrie- und Entwicklungspartnern

Forschungsförderung und Förderprojekte

 

Präsentationen und Vorträge auf internationalen Events

Auszug meiner bisherigen Ausbildungen

 

  • Studium der Elektrotechnik; Technische Universität Graz
  • Ausbildungen zum systemischen Berater; SySt® Institut München, Dipl.-Psych. Insa Sparrer und Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd
  • Lösungsfokussierte Gesprächsführung; SySt® Institut München, Dipl.-Psych. Insa Sparrer
  • Systemische Organisationsberatung; SySt® Institut München, Iris Hunziker
  • WS Designs für Veränderungsprozesse, Projekte, Teamentwicklungen; SySt® Institut München, Dipl. Ö Elisabeth Ferrari
  • Lösungsfokussierter Umgang mit transgenerationalen Themen und Stabilisierungsmethoden; Dr. Hélène Delucci
  • Klassische und neue Methoden der Heidelberger Schule; Dipl. Psych. Andrea Ebbecke-Nohlen
  • Metaphorische und symbolische Interventionsstrategien und szenischeDarstellungen in der hypnosystemischen Arbeit; med Gunter Schmidt
  • High Performance Leadership; IMD business school, Lausanne, George Kohlrieser
  • Change Management; IMD business school, Paul Strebl
  • The Storyboard Approach; IMD business school, Kerry Choun and Marcel Dunand
  • Six Sigma Black Belt Training; Air Academy Associates, Colorado Springs
  • Design and Analyses of Experiments; MIT Boston (Massachusetts Institute of Technology)
  • Gemba Kaizen; Masaaki Imai
  • Lehrgang für Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung; Hospizbewegung Salzburg
  • Persönlichkeitsentwicklung (Wege, Schritte, Spuren); Partner & Comp, Christian Partner